WELCHES GENRE HÖRT DEIN BUNDESLAND? | DER AUDIBLE ATLAS

Anzeige.

Auch wenn ich in letzter Zeit deutlich weniger lese, weil mir schlichtweg die Zeit dazu fehlt, so versuche ich doch wenigstens ab und zu ein Hörbuch zu hören – denn das entspannt mich ungemein. Vor allem, wenn ich alleine mit meinem Hund spazieren gehe, lasse ich gerne leise im Hintergrund ein Hörbuch abspielen. 

Hierbei ist mir persönlich das Genre absolut gleichgültig, es kommt für mich auf das Buch an. Natürlich – wir kennen es alle – manchmal hat man einfach mehr Lust auf ein bestimmtes Genre. So habe ich in den letzten Wochen beispielsweise überwiegend historische Romane gelesen, weil ich dieses Genre neu für mich entdeckt habe. Wenn ich dann allerdings einen Blick in meine Audible Bibliothek werfe, dann muss ich feststellen, dass ich am meisten Thriller höre. Und hier gibt es auch eine ganz plausible Erklärung für: Ich liebe Thriller nach wie vor! Fantasy und Thriller, das sind meine Genre. Doch eben weil ich derzeit hauptsächlich historisches lese, fehlt mir der gewisse Nervenkitzel, den mir Thriller sonst geben, definitiv. So ist es keine große Überraschung, wenn ich euch jetzt sage, dass ich mir diesen gewissen Nervenkitzel via Hörbuch hole. 

Aber dafür muss der Thriller definitiv richtig gut gesprochen und mit spannenden Elementen gespickt sein, die richtige Betonung haben und am Besten eine einzige Achterbahnfahrt der Gefühle beinhalten. 

So ist es also kein Wunder, dass mein absolutes TOP Hörbuch ‚Das Leben, das wir begraben‘ von Allen Eskens, aus dem Festa-Verlag, ist. Hier geht es um den Studenten Joe Talbert, welcher für sein College ein Interview mit dem im sterben liegenden Carl Iverson führt. Doch Carl ist kein unschuldiger alter Mann, im Gegenteil… Er ist ein verurteilter Mörder.

»Wenn das Schicksal mir damals wirklich ins Ohr geflüstert hätte – wenn ich gewusst hätte, dass dieser Besuch so viele Dinge ändern würde – hätte ich dann einen sichereren Weg gewählt? Wäre ich links abgebogen, wo ich rechts abgebogen bin?«

Vor 30 Jahren soll er ein Mädchen missbraucht, umgebracht und in seinem Schuppen verbrannt haben. Nach einigen Gesprächen erkennt Joe, dass etwas an dem grausamen Mordfall nicht stimmt. Es gibt zu viele Widersprüche. Joe vertieft sich so sehr in diesen Fall, entwickelt eine regelrechte Besessenheit, die Wahrheit herauszufinden … Doch das hat natürlich Folgen.  

Das Hörbuch hat mit über 10 Stunden definitiv eine ordentliche Länge, aber ich kann euch sagen: Es lohnt sich! Es lohnt sich sowas von. Denn es war keine Sekunde fad, unnötig oder sonst was. Das Hörbuch ist grandios vertont und konnte mich von der ersten bis zur letzten Sekunde absolut fesselnd und regelrecht mitreißen. Ich wusste zum Ende hin selber nicht mehr ob Carl nun schuldig ist, oder eben nicht! Ein Hörbuch, welches definitiv Nervenkitzel und Spannung pur enthält. 

Psychothriller

Quelle: Audible

Laut dem Audible-Atlas müsste ich nun also nach Brandenburg oder Nordrhein-Westfalen ziehen, denn hier werden statistisch gesehen die meisten Psychothriller gehört. Ich wohne mittlerweile seit 5 Jahren in Hessen. Laut Statistik werden hier auch einige Psychothriller gehört, aber eben nicht so viele wie in den anderen (dunkel markiert) beiden Bundesländern. 

Lebensführung-Ratgeber, Regionalkrimis, Science-Fiction und zum Teil auch Mystery&Verschwörung machen hier in Hessen eher das Rennen. In Bayern, wo ich aufgewachsen bin, sieht die Statistik tatsächlich ziemlich ähnlich aus. Naja, da passe ich nun in beide Bundesländer – laut audible – wohl nicht so wirklich rein. Aber das ist absolut in Ordnung so, denn ich bin stets der Ansicht das natürlich jeder das hören und lesen darf, was er möchte, was ihn interessiert und worauf er Lust hat. 

Drachen, Schwerter & Magie 

Quelle: Audible

Mystische Landschaften, geheimnisvolle Geschöpfe: Fantasy-Hörbücher entführen dich in Welten voller Magie. Elfen, Trolle und Nixen sind hier so normal wie mächtige Zauberer, die gegen feuerspeiende Drachen kämpfen. | Das wird in Schleswig-Holstein, Niedersachsen und Bremen am aller liebsten gehört. – Neben Thrillern sind in meiner persönlichen Audible Bibliothek Fantasy Bücher am meisten zu finden. 

Liebesromane

Quelle: Audible

.. hört man hingegen in Mecklenburg-Vorpommern und Sachsen-Anhalt am liebsten. Ich habe bisher tatsächlich erst zwei Liebesromane gehört, was vermutlich daran liegt, dass ich diese einfach viel viel lieber lese als höre. Aber hier hat natürlich jeder seine eigenen Vorlieben und Gewohnheiten. Ich persönlich finde es einfach am fesselndsten spannenden Mordfällen oder magischen Geschichten lauschen zu können. 

Welches Genre hört ihr denn am liebsten? Und wohnt ihr laut dem Audible-Atlas im passenden Bundesland? 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.