NEUZUGÄNGE 2019 | JANUAR BIS MÄRZ

Längere Zeit war es etwas still um meine Lesestatistik gestanden. Ich hab einfach eine kleine Auszeit von Büchern und der Lesezeit gebraucht. Kennt ihr bestimmt, oder? Seit ich Offline ist es nass, wenn’s regnet gelesen habe hat mich die Bücherliebe wieder gepackt. Und spätestens nachdem ich den finalen Band der Infiziert Trilogie von Teri Terry beendet habe war es wirklich schier um mich geschehen. Meine Leidenschaft für Bücher und das Lesen ist wieder da! 

Wie ich euch in meinem letzten SUB Beitrag erzählt habe, versuche ich weiterhin so viele ungelesene Bücher von meinem Stapel zu lesen und so wenig Neuzugänge wie möglich zu haben. Es sind zwar bisher einige neue Bücher bei mir eingezogen – 8 an der Zahl um es genau zu sagen – aber das ist absolut in Ordnung, denn einen Teil davon habe ich sogar schon gelesen und die anderen Bücher stehen weit oben auf meiner Liste. An dieser Stelle muss ich aber auch ehrlich erwähnen, dass ich letztes Jahr stellenweise 8 Neuzugänge pro Monat hatte. So sind 8 neue Bücher in 3 Monaten also definitiv ein Erfolg für mich hihi. 

Die Bücher sind mir allesamt sehr wichtig und haben auf Anhieb mein Interesse wecken können, weswegen ich sie euch nicht vorenthalten möchte. Eventuell steht eines der Bücher ja auch auf eurer Wunschliste. 

Ein Buch, welches mich als Überraschungspost vom Loewe Verlag erreicht hat. Anfangs war ich etwas skeptisch, doch als ich den Klappentext gelesen hatte war es direkt um mich geschehen. So bin ich kurzerhand in das Buch eingetaucht und konnte es vor lauter Begeisterung gar nicht mehr aus der Hand legen. Was für eine motivierende, faszinierende und beeindruckende Geschichte Mari in diesem Buch erlebt. An dieser Stelle bin ich dem Loewe Verlag absolut dankbar, dass es mir dieses Buch zugeschickt hat, denn ansonsten hätte ich es vielleicht niemals gelesen. Apropos gelesen, meine Rezension zu Offline ist es nass, wenn’s regnet könnt ihr hier lesen. 

Essenz des Bösen ist der 5. Band der Tony Parsons Kriminalroman – Reihe rund um Detective Max Wolfe. Diese Reihe zählt zu meinen absoluten liebsten, denn Max ist einfach ein wahnsinnig sympathischer und herzlicher Protagonist, den man schnell ins Herz schließt. Tony Parsons überzeugt mich mit seinen spannenden Kriminalfällen immer wieder und besonders, dass diese sich immer in London abspielen ist für mich ein großer Pluspunkt. 

Stolz und Vorurteil & Sinn und Sinnlichkeit sind beides wunderschöne Schmuckausgaben aus dem Coppenrath Verlag, welche ich beide freundlicherweise als Leseexemplar zugeschickt bekommen habe. Und hach, diese Bücher sind einfach so wunderschön! So viele Extras, so traumhafte Illustrationen, da macht das Lesen gleich noch mehr Spaß. und im Bücherregal sind diese Ausgaben sowieso ein absoluter Blickfang. Wer weiß, ob ich diese Klassiker jemals gelesen hätte, wenn es diese Schmuckausgaben nicht geben würde. Meine Rezension zu Stolz und Vorurteil könnt ihr hier lesen. 

Der erste Band der Ellingham Academy von Maureen Johnson wurde mir als Überraschungspost vom Loewe Verlag zugeschickt und hier war ich direkt total begeistert von dem Cover und allen voran vom Klappentext! Das Buch klingt super spannend und ich habe bis jetzt nur positive Resonanzen zu der Geschichte gehört, daher bin ich wirklich schon sehr gespannt auf dieses Buch. 

Loving Rose Red ist ein ganz besonderes Buch von Anika Ackermann, dass ich einen jedem nur ans Herz legen kann. Das Buch gibt es eigentlich nur als E-Book, aber ich habe das Glück gehabt eine der limitierten Sonder-Editionen zu bekommen. Die Geschichte rund um den männlichen Protagonisten Adam Oak ist auf jeden Fall eine, die man nicht oft liest. Adam ist zweiundzwanzig Jahre alt, wohnhaft in Three Mills und Angestellter in der Buchhandlung seines Dads. „Es gibt aufregendere Leben, aber meines passt mir so gut wie meine Lieblingsjeans.“ – ein Zitat des Protagonisten. Alsdie Schwestern Evie und Ella in Adams Leben treten, ändert sich dieses schlagartig und nimmt eine Wendung, mit der Adam niemals gerechnet hätte. 

Total überrascht war ich, als ich von einer Freundin erfahren habe, dass der 3. Band von Elias & Laia im März erscheint! Das ist ehrlich gesagt total an mir vorbeigegangen, weil ich solange auf diesen Band gewartet habe, dass es mittlerweile schon in Vergessenheit geraten ist.. Die ersten beiden Bände habe ich absolut geliebt! Sowohl die Welt, als auch die Atmosphäre und das Setting, in der sich die Geschichte rund um Elias & Laia abspielt, haben mich von Kapitel 1 an in ihren Bann ziehen können. Eine absolut fesselnde und einzigartige Welt! Ich bin jetzt schon sehr gespannt wieder in die Geschichte eintauchen zu können. – das Cover ist übrigens ein Traum. 

Auf das neue Buch Das kalte Reich des Silbers von Naomi Novik freue ich mich schon besonders! Ihr Buch Das dunkle Herz des Waldes war 2017 mein absolutes Lesehighlight! Die Welt, die Atmosphäre, die Charaktere, der Schreibstil – alles war so besonders und konnte mich auf Anhieb fesseln. Von daher hoffe ich sehr, dass mich auch ihr neues Buch total begeistern und fesseln wird. 

2 Comments

  • Liebe Alina,

    da haben ja wirklich ein paar tolle Bücher ihren Weg in dein Bücherregal gefunden. Das von Maureen Johnson habe ich absolut geliebt – aber das weißt du ja mittlerweile 🙂

    Diese Ausgabe von Stolz & Vorurteil ist einfach wunderschön. Ich habe sie schon des Öfteren auf Instagram bewundert und kann mich gar nicht daran satt sehen. Ich wollte ohnehin mehr Klassiker lesen, vielleicht wäre das die perfekte Möglichkeit, damit anzufangen hihi 🙂

    Liebste Grüße
    Ivy

    • Liebe Ivy,
      ohja, deine Liebe zur Allingham Academy ist mir auf Instagram und auch auf deinem Blog schon aufgefallen 😀
      So schön, dass die Reihe dich so begeistern kann! Ich bin gespannt ob mir der 2. Band auch so gut gefallen wird wie dir,
      aber ich werde warten bis die deutsche Ausgabe erscheint. Das dauert aber bestimmt noch eine Weile..

      Die Schmuckausgaben kann ich wirklich nur empfehlen Ivy! Sie sind traumhaft schön und würde es sie nicht geben hätte ich
      meine verborgene Liebe zu Klassikern wohl niemals entdeckt. <3

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.