LESEMONAT JANUAR 2019

Nach einigem hin- und her überlegen habe ich nun die Entscheidung getroffen wieder regelmäßig Lesemonat Beiträge zu schreiben. In meinem Menü gibt es eine extra Seite namens ‚Gelesene Bücher‘. Hier verfasse ich jährlich und monatlich eine Auflistung aller Bücher, welche ich gelesen oder gehört habe. Inklusive Verlinkung zur Rezension, wenn vorhanden. Intensive Details oder Beschreibungen der einzelnen Bücher sucht man hier allerdings vergebens. Natürlich gibt es vereinzelte Rezensionen, aber da ich nicht jedes Buch, welches ich lese rezensieren kann, sind die Lesemonate eine tolle Variante um eine kurze, aber dafür detaillierte Übersicht meiner gelesenen Bücher zu bekommen. 

Und damit es schön einheitlich bleibt fange ich Anfang 2019 an und schreibe euch somit rückwirkend die Lesemonate von Januar, Februar und März. Aber heute soll es erstmal um den Januar und die Bücher, welche ich in diesem Monat gelesen hatte, gehen.


JACKABY - Der leichenbleiche Mann - William RitterIn das neue Jahr gestartet bin ich mit dem 3. Band der Jackaby Reihe von William Ritter. Eine Buchreihe, die mir sehr am Herzen liegt und die ich sehr liebe. Jackaby spielt im Jahre 1892 in New Fiddleham, England. Der Protagonist Jackaby ist ein Detektiv. Doch nicht nur das, Jackaby hat einen Sinn für das Übernatürliche. Er sieht Wesen, die normal sterbliche nicht sehen können. Er hört Geräusche, die normal sterbliche nicht wahrnehmen. Er spürt Dinge, von denen normal sterbliche nicht mal ahnen. So ist es Jackaby möglich Mordfälle schneller, effizienter und gezielter lösen zu können als seine Kollegen. Mit den ersten beiden Bände der Reihe konnte William Ritter mich bereits absolut überzeugen und in seinen Bann ziehen. So ist mir nicht nur der Protagonist Jackaby sehr ans Herz gewachsen, sondern auch seine Assistentin Abigail Rook. Der 3. Band springt hierbei nicht aus der Spur, im Gegenteil. Er hat mich genauso begeistern können wie die ersten beiden Bände! William Ritter schafft es einfach immer wieder spannende Elemente einzubauen, überraschende Plot Twists zu erschaffen und fulminante Lösungen der einzelnen Mordfälle zu präsentieren. Meine Rezension zu Band 2 & 3 der Jackaby Reihe könnt ihr hier Lesen: 

 Jackaby 2 | Jackaby 3

Redwood Love - Es beginnt mit einer Nacht - Kelly Moran

Und das zweite Buch, welches ich im Januar diesen Jahres gelesen habe, war ebenfalls der 3. Band einer Reihe. Der 3. Band der Redwood Love Reihe von Kelly Moran. Die Redwood Love Bücher sind im vergangenen Jahr entschieden und förmlich durch die Social Media Accounts geschossen. Überall hat man die Bücher gesehen. Sei es auf Instagram, Booktube, Lovelybooks oder sonst wo – überall hat man eines der schönen Cover entdecken können. Und ich als ausgewählter Kyss VIP habe alle 3 Bücher lesen und rezensieren dürfen. Der 3. Band war definitiv genauso eine Achterbahnfahrt der Gefühle wie die beiden Vorgänger. Ich liebe die Bücher aus Redwood so so sehr! Kelly Moran hat einen ganz besonderen Schreibstil, ein besonderes Talent. Das gewisse Etwa. Die Bücher sind absolut herzerwärmend, wunderschön und ganz besonders. Tiere spielen in der Redwood Reihe eine große Rolle, was für mich ein riesen Pluspunkt ist, und Kelly Moran hat definitiv ein Händchen für besondere Geschichten. Redwood ist sowohl von der Umgebung, der Landschaft und auch den Einwohnern her ein Ort, an den ich unglaublich gerne und jederzeit ziehen wollen würde. Die Bücher sind keine lapidaren 0815 Liebesgeschichten, im Gegenteil. Redwood Love ist so viel mehr. 

Meine Rezensionen für alle aktuellen Bände der Reihe, könnt ihr hier lesen: 

Redwood Love 01 | Redwood Love 02 | Redwood Love 03 


Quelle der Bilder.

3 Comments

  • Liebe Alina,

    ich finde es toll, dass du dich dazu entschieden hast, diese Beiträge wieder zu schreiben; ich lese sie wirklich total gerne 🙂

    Auf die Jackaby Bücher hast du mich mit deinen Schwärmereien wirklich super gespannt und neugierig gemacht. Sie liegen auch schon in meinem Warenkorb, mal schauen, wann ich sie mir kaufen werde 🙂

    Liebste Grüße
    Ivy

    • Liebe Ivy,
      das freut mich wirklich sehr hihi 🙂

      Hach, Jackaby. Eine Reihe, die ich wirklich so so sehr liebe!
      Ich hoffe sie finden den Weg in dein Bücherregal und das sie dich am Ende genauso begeistern können wie mich. <3

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.