ELLINGHAM ACADEMY 01 WAS GESCHAH MIT ALICE? | MAUREEN JOHNSON

Vor kurzem hat mich buchige Überraschungspost vom Loewe Verlag erreicht. Das Buch Ellingham Academy von Maureen Johnson, dessen Klappentext wirklich interessant klingt, war mir bisher nicht bekannt, daher habe ich mich sehr über die Post gefreut, vielen Dank dafür an den Verlag. Ich muss gestehen das Cover gefällt mir  persönlich nicht wirklich, aber es ist definitiv auffällig und sticht aus der Masse heraus – was dem Buch mit Sicherheit einige Pluspunkte verleiht. 

„Was geschah mit Alice“ ist der Auftakt einer Trilogie rund um die Ellingham Akademie und deren Bewohner. Die Protagonistin Stevie Bell ist eine Detektivin durch und durch. Sie ermittelt, recherchiert und löst Fälle für ihr Leben gerne. Etwas, wofür leider nicht jeder Verständnis hat, allen voran nicht ihre Eltern.. So kann Stevie ihr Glück kaum fassen als sie einen Platz an der außergewöhnlichen Ellingham Akadmie angeboten bekommt. Warum genau sie diesen angeboten bekommt weiß Stevie allerdings nicht.. Denn für gewöhnlich haben die Schüler der Ellingham besondere, außergewöhnliche Begabungen. 

Stevie Bell hatte einen einzigen bescheidenen Wunsch: Sie wollte einmal in ihrem Leben eine Leiche finden. 

Doch die Ellingham Akademie ist nicht nur ein Internat für Schüler mit besonderen Begabungen, die Ellingham Akademie ist auch der Schauplatz eines vor Jahrzehnten begangenen Verbrechens, dass nie gelöst werden konnte. Stevie sieht hierin ihre perfekte Chance ihr Können unter Beweis zu stellen und macht es sich zur Aufgabe den bekannten Ellingham-Fall zu lüften. Doch plötzlich passiert ein Verbrechen direkt in der Akademie, in Stevie’s näherem Umfeld und sie tut alles um der Polizei bei den Ermittlungen zu helfen. 

Das Buch hat mir definitiv sehr gut gefallen, die Story war fesselnd und der Schreibstil sehr locker leicht, wodurch man förmlich durch die einzelnen Kapitel geflogen ist. Auch wenn es definitiv spannende Elemente gab, das Setting der Akademie und die allgemeine Atmosphäre im Buch sehr düster und packend ist, so muss ich ehrlich gestehen, dass der Funke nicht 100% übergesprungen ist. Ich kann euch gar nicht sagen was genau mir gefehlt hat, aber dieses gewisse Extra, das I-Tüpfelchen, das habe ich leider nicht finden können, doch ich hoffe sehr, dass mich der 2. Band der Trilogie absolut und vollkommen in seinen Bann ziehen wird. Die Reihe fortsetzen werde ich auf jeden Fall, denn der erste Band hat mir durchaus gefallen und ich denke von der Autorin Maureen Johnson werden wir mit Sicherheit in Zukunft noch einiges hören.

Eine weitere ausführliche Rezension zum 1. Band
der Ellingham Reihe könnt ihr bei IvyBooknerd lesen:

Rezension Ellingham Academy 01 Was geschah mit Alice

8 Schreibstil
8 Inhalt
9 Protagonisten
6 Cover
8 Suchtfaktor
7.8

2 Comments

Schreibe einen Kommentar zu Alina Kunterbunt Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.