SINNVOLLE VERWENDUNG FÜR LEERE KERZENGLÄSER

Hallo meine Kerzenfreunde. Es ist wieder an der Zeit für einen neuen Kerzenbeitrag! Heute geht es mal nicht um die Düfte, sondern um deren Verpackung! Wir kennen das doch alle: Das Kerzenglas ist leer, wir wissen nicht so wirklich was wir damit machen sollen, denn zum wegschmeißen ist es zu schade, aber blöd in der Gegend rumstehen soll es auch nicht! Hier die, meiner Meinung nach, perfekte Lösung:
unbenannt-29
Man nehme einfach das fertig gereinigte Kerzenglas und befüllt es mit schönen, sinnvollen Produkten! Und hierbei spielt es gar keine Rolle was genau, denn das kann natürlich jeder für sich entscheiden! Sei es Deko, Haarspangen, Haarklammern, Backverzierungen, Haargummis, Gewürze, Lebensmittel oder was sonst noch.
unbenannt-32
Ich habe zum Beispiel die letzten drei leeren Kerzengläser mit schöner weihnachtlicher Dekoration geschmückt, denn ich liebe Deko und ich finde vor allem zur Weihnachtszeit gibt es nichts als schöne Dekoration. Also habe ich einfach Deko Schnee, Figuren, Weihnachtskugeln und alles weitere was ich noch an Deko finden konnte, hierfür benutzt. Und das Ergebnis kann sich doch wirklich sehen lassen, oder? Also ich muss ja gestehen ich bin ganz stolz auf das Ergebnis 😀

unbenannt-30

Meine zwei leeren mittleren Gläser habe ich zum einen mit meinen Haarspangen befüllt, denn diese fliegen immer überall durch die Gegend, nur sind sie nie dort wo ich sie brauche. Und demnach finde ich diese Lösung einfach super! So stehen sie jetzt im Badezimmer und immer wenn ich eine brauche weiß ich ganz genau wo ich eine oder mehrere finde – supi! In das andere mittlere Glas habe ich die Backverzierungen getan, denn auch diese sind immer überall gewesen, nur nicht dort wo ich sie gebraucht habe und tatsächlich seitdem ich die Sachen im Glas habe finde ich sie immer sofort.

unbenannt-31

Zu guter letzt habe ich dann auch das kleine, süße Gläschen sinnvoll genutzt. Denn ihr kennt das bestimmt! Die typischen Bobby Pins / Haarklammern lösen sich einfach immer in Luft auf. Man kauft gefühlt monatlich neue nach und trotzdem sind immer alle weg – das ist doch wirklich nicht zu glauben! Ich habe die Hoffnung, dass durch die Aufbewahrung in dem Gläschen meine Klammern sich jetzt nicht mehr in Luft auflösen – ich bin gespannt ob das so sein wird.
Was macht ihr denn mit leeren Kerzengläsern? Bewahrt ihr diese auf oder kommen die bei euch weg?

1 Comment

  • Leider hatte ich bisher nie ein großes Glas. Irgendwie kam es noch nicht dazu. :/ Aber wenn ich mal eines hätte, dann würde ich es halt für Reis/ Nudeln u.ä. benutzen und schön in der Küche hinstellen. Das habe ich nämlich mal bei dir gesehen 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.